Zum Inhalt springen

Lasagne con Salsa Bolognese al Forno

17/05/2020

Easy Food aus Lillyson’s Corona-Lockdown-Küche

für 😋😋😋😋

Salsa Bolognese
Olivenöl
600 g Rindshackfleisch
Suppengemüse-Brunoise (1 Zwiebel, 1 Rüebli, 1 Lauch, 1/4 Sellerieknolle, 1/4 Wirz, Petersilie mit Stengel), alles sehr klein gewürfelt
3 EL Tomatepüree
1 kleine Dose Pelati 160 g
5 dl Rindsbouillon
3 dl Rotwein
1 Lotbeerblatt
Rosmarin und Oregano – gefriergetrocknet
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Piment d’Espelette

Béchamelsauce
4 EL Butter
4 EL Mehl
6 dl kalte Milch
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Muskat

weitere Zutaten
5 Frischpasta-Lasagnenblätter von Garofalo**
50 g Parmesan, frisch gerieben
Butterflöckchen

Salsa Bolognese
Das Hackfleisch portionenweise in wenig Olivenöl scharf anbraten, danach aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. In der gleichen Pfanne wenig Öl zugeben und die Brunoise andünsten. Tomatenpüree dazugeben, kurz anrösten. Das Hackfleisch wieder dazu geben und mit Pelati, Bouillon und dem Rotwein auffüllen. Aufkochen. Lorbeerblatt zugeben, mit Rosmarin und Oregano würzen. Zugedeckt unter gelegentlichem Rühren 2 Stunden auf kleiner Stufe köcheln. Lorbeerblatt entfernen. Mit Salz, Pfeffer und Piment d’Espelette abschmecken.

Béchamelsauce
Die Butter in einer Bratpfanne schmelzen und das Mehl einrühren. Kurz andämpfen ohne dass es Farbe annimmt. Die kalte Milch in einem Guss hinzugeben und einrühren. Das ganze unter regelmässigem Rühren aufkochen und dann auf mittlere Stufe zurückstellen. Ein paar Minuten köcheln lassen, bis eine sämige Sauce entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Lasagne schichten
Bolognese- und Béchamelsauce in je 6 Portionen teilen. Nimm eine ausgebutterte rechteckige Gratinform von ca. 20 x 25 cm und beginne mit der ersten Portion Bolognese- und Béchamelsauce. Verstreiche die beiden Saucen auf der gesamten Bodenfläche der Form. Danach folgt das erste Lasagneblatt und darauf wiederum 1 Portion Bolognese- und Béchamelsauce. Verstreiche auch hier die Saucen auf dem gesamten Lasagneblatt, das Blatt muss immer vollständig mit den Saucen bedeckt sein. So geht es weiter mit den Lasagneblätter und den Saucen bis alles aufgebraucht ist. Die letzte Schicht mit dem frisch geriebenem Parmesan bestreuen und mit Butterflöckchen belegen.

Die Form bei 180 Grad Umluft für 35-40 Minuten auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Ofen geben. Nach dem Herausnehmen die Lasagne noch 5 Minuten ruhen lassen.

** Eine Packung Garofalo Lasagne enthält 7 Pastablätter à ca. 15 x 19cm. Diese müssen nicht vorgekocht werden, wichtig ist jedoch dass die ungekochten Lasagneblätter immer vollständig mit Sauce bedeckt werden müssen.

2 Kommentare
  1. Mano Reichling permalink

    80 Grad.?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: