Zum Inhalt springen

Aprikosen Götterspeise mit frischen Früchten und Beeren

18/07/2018

Aprikosen Götterspeise

150 g Löffelbiscuits oder Zwieback
1 Beutel Vanillecremepulver
2,5 dl Vollrahm
800 g Aprikosen, entsteint
3 EL Zucker
3 EL Honig
Frische Früchte und Beeren
Pfefferminzblätter

Die Vanillecreme gemäss den Angaben auf der Packung zubereiten. Die Aprikosen halbieren oder vierteln. Danach mit dem Zucker, Honig und etwas Wasser zu einem Kompott kochen und ebenfalls abkühlen lassen. Den Rahm halbsteif schlagen und mit einem Schwingbesen unter die Vanillecreme geben. Die Hälfte der Löffelbiscuits in eine Schüssel schichten, mit dem Aprikosensaft beträufeln. Die Hälfte des Kompotts und die Hälfte der Crème darübergeben. Den Vorgang nochmals wiederholen und die Götterspeise zwei bis drei Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Mit frische Früchten, Beeren und Pfefferminzblätter garnieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: