Zum Inhalt springen

Joghurt-Krustenbrot im Bräter gebacken

09/01/2018

Joghurt-Krustenbrot

350 g Weissmehl
150 g Roggenmehl
7 g Trockenhefe
2 dl lauwarmes Wasser (nicht über 37 Grad)
2 gehäufte TL Salz
1 TL Orangenblüten-Honig
3 EL Condimento Balsamico Bianco
1 Becher (180 g) griechisches Nature-Joghurt

Mehl, Joghurt, Salz, Honig und Balsamico in der Küchenmaschine vermischen. Hefe in lauwarmem Wasser auflösen und zu der Mehlmischung geben. Gut durchkneten, so dass ein glatter eher feuchter Teig entsteht. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufgehen lassen (1-1.5 Stunden).

Bräter oder andere ofenfeste, verschliessbare Form mit wenig Mehl bestäuben. Den Teig zu einer Kugel formen und in den Bräter legen. Übers Kreuz fein einschneiden und mit Mehl bestäuben. Deckel schliessen. In den kalten Ofen schieben, unterste Rille und bei 240 Grad 55 Minuten backen.

Erst ganz am Schluss den Deckel wegnehmen und wenn nötig ohne Deckel ein wenig nachbräunen. Herausnehmen, Brot aus dem Bräter nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: