Skip to content

Hawaii Poke mit Lachs, Avocado, Wasabinüssen und Shoyu-Sauce

03/08/2018

Hawaii Poke
für zwei

1 Avocado
1 Lachsrückenfilet à 180 g (Sashimi-Qualität)
1 Frühlingszwiebel
frischer Ingwer
Sojasauce und Sesamöl
1 Handvoll Wasabinüsse (Wasabi coated Peanuts), grob gehackt

Avocado-Rosen
Avocado halbieren und entkernen. Schale beider Hälften vorsichtig stückchenweise mit den Fingern abziehen.

Avocado mit der Flachen Seite auf ein grosses Brett legen. Vom schmalen Ende aus mit einem grossen Messer in sehr feine Scheiben schneiden. Messer bei jedem Schnitt so entfernen, dass die Scheiben eng aneinander kleben und die Form der Avocado erhalten bleibt. Die Avocado mit beiden Händen umfassen. Am schmalen Ende beginnend Scheiben mit den Fingerspitzen vorsichtig auseinander schieben. Scheiben nach und nach weiter auseinanderfächern, sodass sie sich aufrecht hintereinander aufreihen. Vom schmalen Ende her vorsichtig zu einer Rose eindrehen. Vorgang mit zweiter Avocadohälfte wiederholen. Video-Tutorial.

Avocado-Rosen mit einer Palette aufnehmen und vorsichtig auf Teller setzen.

Lachs-Rosen
Lachsrückenfilet halbieren und analog der Avocado zu zwei Rosen schneiden.

Shoyu-Sauce
3 EL dunkle Sojasauce (zB Kikkoman)
1 EL Sesamöl
1 EL Ingwer, fein gewürfelt
1 Frühlingszwiebel, mit dem schönen Grün in feine Ringe schneiden

Shoyusauce über Lachs und Avocadi träufeln. Mit grobgehackten Wasabinüssen bestreuen. Dekor: Mungobohnensprossen und Schnittknoblauch.

Dazu gekochten und leicht abgekühlten Reis (Sushi– Basmati- oder Jasminreis) servieren. Den Reis in eine Schale geben und mit wenig Sesamöl beträufeln. Wenn der Reis noch etwas würziger sein soll, 1 bis 2 Esslöffel Sojasauce zugeben.

 

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: