Zum Inhalt springen

Shepherd’s Pie

02/03/2015

Sheperds Pie

Shepherd’s Pie

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Gratinform von ca. 2 Litern einfetten

FLEISCHSAUCE
500 g Hackfleisch, vom Rind
Bratbutter oder Bratöl zum Anbraten
1 grosse Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 grosses Rüebli, klein gewürfelt
1 Bund glattblättrige Petersilie, gehackt
1 EL Tomatenpüree
2 EL Mehl
1 Dose (400 g) gehackte Pelatitomaten
1,5 dl Fleischbouillon
1 TL Worchestershire Sauce
Gewürze: Thymian, Oregano und Rosmarin
Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Das Fleisch portionenweise in der heissen Bratbutter ca. 2 Min. anbraten, herausnehmen. Hitze reduzieren, Zwiebeln und Knoblauch in derselben Pfanne andämpfen. Tomatenpüree, Rüebli, Petersilie und Gewürze beigeben und ein paar Minuten mitdämpfen. Das Fleisch wieder zugeben, das Mehl darüberstäuben und mischen. Pelati und Bouillon beigeben und aufkochen lassen. 3 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Worcestershire Sauce abschmecken und in die vorbereitete Form geben.

KARTOFFELSTOCK
1 kg mehlig kochende Kartoffeln
125 ml Rahm
50 g Butter
2 Eigelb
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss
50 g Gruyère, gerieben

Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Im Salzwasser in 20 Minuten weich kochen. Die noch heissen Kartoffeln zerstampfen. Rahm, die Hälfte der Butter und Eigelb unterziehen und würzen. Karoffelstock auf dem Fleisch verteilen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen. Die restliche Butter in Flöckli darüber geben.

GRATINIEREN
45 Minuten in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofensgoldbraun backen.

Tipp
Anstelle von gehacktem Rindfleisch, gehacktes Lammfleisch oder Halb/Halb verwenden.
1 Bund Frühlingszwiebeln mit dem schönen Grün in feine Ringe schneiden und unter den Kartoffelstock ziehen.

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: