Zum Inhalt springen

Mezzelune mit Sardellen, Spinat, Ricotta und Salbeibutter

19/01/2019

Mezzelune mit Sardellen, Spinat, Ricotta und Salbeibutter

1 Knoblauchzehe
2 Sardellenfilets
100 g tiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut und fein gehackt
1 Ei
3 gehäufte EL Ricotta
1 Prise Muskatnuss
Meersalz
250 g Pastateig, 2 Rollen à 16x56cm
50 g Butter
Salbeiblättchen: kleine ganz lassen – grosse quer in Streifen schneiden
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Knoblauch und Sardellenfilets fein hacken. Mit dem Spinat in einer Pfanne zugedeckt bei kleiner Hitze 3 Minuten dämpfen. Inzwischen Eiweiss und Eigelb trennen. Eigelb und Ricotta mit dem Spinat gut vermischen. Mit Salz und Muskat abschmecken.

Einen Pastateig sorgfältig entrollen. Mit einem 8cm-Ausstecher 14 Rondellen ausstechen und mit Eiweiss bestreichen. Je 1⁄2-1 TL der Füllung mittig auf die Teigstücke geben, Teig darüber zusammenklappen und an den Kanten mit einer Gabel fest zusammendrücken. Die Mezzelune auf ein bemehltes Tuch legen. Mit dem zweiten Teig gleich verfahren.

Inzwischen die Salbeibutter zubereiten: In einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen lassen. Die Salbeiblätter beifügen und leicht rösten, sodass sie dem Rand entlang etwas Farbe annehmen. Beiseitestellen.

In einer grossen Pfanne reichlich Salzwasser aufkochen. Die Mezzelune ca 3 Minuten bei leicht siedendem Wasser ziehen lassen bis sie an die Wasseroberfläche auftauchen, mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen.

Die Salbeibutter nochmals erhitzen. Die Mezzelune in vorgewärmte Teller verteilen, mit der Salbeibutter beträufeln und mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle bestreuen.

 

One Comment
  1. giasievi permalink

    Boah, das gseht ja mega lecker us 😋

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: